www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Sekundärradar

LTR 400

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: LTR 400

Bild 1: LTR 400

Technische Daten
Frequenzbereich: L-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

LTR 400

LTR 400 ist eine im L-Band arbeitende Familie leichter Transponder für den militärischen und zivilen Einsatz in der Luft, an Land und auf See. Die Transponder unterstützen die zivilen Modi 3A/C, enhanced Mode S sowie ADS-B und die militärischen Modi 1, 2, 3, 4, 5 L1 + L2. Die Transponder bieten viele Funktionen gemäß den Empfehlungen und Standards des ICAO Annex 10 Volume IV, STANAG 4193 Part I-VI, Edition 3 и DoD AIMS 03-1000B Amdt 1.

Ein LTR 400 Transponder kann entweder von einer Control And Display Unit (CADU) gesteuert und überwacht oder in ein konformes Avioniksystem integriert werden, bei dem die Steuerung über Cockpit-Multifunktionsdisplays erfolgt. Als Teil des bordseitigen IFF- und Mode-S-Systems kann die CADU im Cockpitbereich des Flugzeugs oder in einem Naval Cabinet System eingebaut werden.

Quelle:

Bildergalerie des LTR 400

Bild 2: Control And Display Unit (CADU)