www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

AN/PPS-15A(V)1

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: AN/PPS-15A(V)1

Bild 1: AN/PPS-15A(V)1

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite: 3 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit: ± 10 mils (0,17°); ± 20 m
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

AN/PPS-15A(V)1

Das AN/PPS-15A(V)1 ist ein im X-Band arbeitendes, batterie- oder fahrzeugbetriebenes Aufklärungsradar mit kurzer Reichweite zur Perimeterüberwachung welches auf Divisionsebene disloziiert wurde. Es handelt sich um ein frequenzmoduliertes Dauerstrichradar, das nur bewegte Ziele anzeigt und keine stationären Ziele erfassen kann. Seine rechteckige Antenne kann für eine automatische Sektorabtastung auf einem bestimmten Seitenwinkel mit einer wählbaren Azimutbreite eingestellt werden. Die Ziele wurden entweder akustisch über ein elektrisches Headset oder visuell als digitales Balkendiagramm angezeigt.

Die Produktion wurde 1997 eingestellt. Es wurden über 2000 Geräte verkauft. Ein späteres AN/PPS-15B Modell 386 hatte die doppelte maximale Reichweite, konnte sieben verschiedene Ziele beobachten und nutzte pseudorandom Phasenmodulation bei einstellbarer Sektorabtastung. Es wurde jedoch nicht in den Dienst gestellt.