www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

AN/FPS-68

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: AN/FPS-68

Bild 1: AN/FPS-68

Technische Daten
Frequenzbereich: 5450 … 5650 MHz
(C-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 324 Hz
Sendezeit (τ): 2 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 250 … 350 kW
Durchschnittsleistung: 200 W
instrumentierte Reichweite: 200 NM (≙ 370 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 1,58°
Trefferzahl:
Antennendrehung: 6 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

AN/FPS-68

Das AN/FPS-68 war ein lokales Wetterradar im C-Band, das zur Erkennung, Entfernungsmessung und Dokumentation der Bewegungen von Stürmen und anderen meteorologischen Phänomenen eingesetzt wurde.

Der Sender verwendet ein Magnetron des Typs Raytheon RK-7156. Der Empfänger verfügt über einen logarithmischen Empfänger mit 90 db Dynamikbereich, einen linearen Empfänger und eine automatische Rauschzahlmessung. Die Wetterkonsole umfasst ein RHI-, ein PPI- und ein A-Scope.

Bildergalerie des AN/FPS-68

Bild 2: Die Radar Sichtgerätegruppe