www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

Adour

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: Adour

Bild 1: Adour

Technische Daten
Frequenzbereich: 5 450 … 5 825 MHz
(C-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 250 kW
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite: 170 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 1,3°
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

Adour

Das Adour war ein im C-Band arbeitendes Mess- und Instrumentationsradar. Es wurde zum Beispiel auf dem französischen Raketenstartplatz Guayana eingesetzt, um die Bahnen der Raketen zu vermessen, wenn optische Systeme durch Rauchentwicklung und Blendung durch den Feuerstrahl versagen.

Die Antenne ist ein symmetrischer Parabolreflektor mit einem Durchmesser von 3 m und einem Cassegrain-Hilfsreflektor. Die Zielverfolgungsmethode ist die Minimumpeilung. Der Sender nutzt ein Magnetron.