www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

Mark 3

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: Antenne des Mark 3 Radar auf dem USS New Jersey

Bild 1: Antenne des Mark 3 Radar auf dem USS New Jersey

Technische Daten
Frequenzbereich: 700 MHz
(UHF-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 1 639 Hz
Sendezeit (τ): 1,5 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 20 kW
Durchschnittsleistung: 46 W
instrumentierte Reichweite: 50 NM (≙ 92 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 6° or 12°
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

Mark 3

Mark 3 war ein im UHF-Band arbeitendes Luftraum- und Seeraumaufklärungsradar für die Feuerleitung von Schiffsartillerie. Es lieferte Entfernungs- und Seitenwinkelinformationen an die Geschützrichtstationen.

Die Antenne war ein einfach gewölbter Parabolreflektor, der von einer Gruppe aus entweder 12 (Mk. 3 Mod 0 und Mod 2) oder 8 Dipolen (Mk. 3 Mod 1 und Mod 3, siehe Bild 1) gespeist wurde. Die Antennen des Mod 1 und Mod 3 waren leichter und gegen Schiffskrängungen stabilisiert.