www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

AN/APQ-153

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: AN/APQ-153

Bild 1: AN/APQ-153

Technische Daten
Frequenzbereich: 9 300 ±150 MHz
(X-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 2 500 Hz
Sendezeit (τ): 0,4 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 80 kW
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite: 20 NM (≙ 37 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit: ± 1%
Öffnungswinkel: 5,2°
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF: 100 h
MTTR:

AN/APQ-153

Das AN/APQ-153 ist ein im X-Band arbeitendes leichtes luftgestütztes Feuerleitradar, das im Northrop F-5E „Tiger Ⅱ“ Jagdflugzeug eingesetzt wird. Seine Hauptbetriebsarten sind Zielsuche, Raketensteuerung für die AIM-9 Sidewinder-Rakete und Luft-Luft-Kanoneneinsatz.

Die Antenne war eine Parabolantenne mit linearer horizontaler Polarisation und einer Größe von 12 × 16 Zoll (≙ 30 × 40 cm). Die Antenne wurde stabilisiert, um das Manövrieren zu ermöglichen. Die Darstellung erfolgte über ein kleines 5 Zoll großes B-Scope im Cockpit.

Das Radar wurde in den frühen 1970er Jahren entwickelt.