www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

3RM-20

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: 3RM-20

Bild 1: 3RM-20

Technische Daten
Frequenzbereich: 9 345 … 9 405 MHz
(X-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 6; 3; 1,5 oder 0,75 kHz
Sendezeit (τ): 0,05; 0,15; 0,5 oder 1,5 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 20 kW
Durchschnittsleistung: 60 W
instrumentierte Reichweite: 40 NM (≙ 74 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 1,2°
Trefferzahl:
Antennendrehung: 25 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

3RM-20

Das 3RM-20 ist ein im X-Band arbeitendes Navigations- und Seeoberflächenaufklärungsradar mit Möglichkeiten einer Luftraumaufklärung in geringen Höhen.

Die Antenne besteht aus einem end-gespeisten Hohlleiter mit Schlitzantennen und ermöglicht eine Zielsuche über einen Höhenwinkel von 26°. Es sind mehrere Antennenversionen mit unterschiedlichen Längen im Einsatz. Der Sichtgeräteblock hat eine 9 Zoll (23 cm) Kathodenstrahlröhre mit einer PPI-Anzeige.

Eine militärische Version mit optional stärkerem Sender ist das MM/SPN-703 in der italienischen Marine. Eine von Dynell Electronics Corp. in den USA in Lizenz gebaute Version wird dort AN/SPS-63 genannt.