www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

AN/CPS-2

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten
Technische Daten
Frequenzbereich: 510 … 725 MHz
(UHF-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite: 70 mi (≙ 112 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

AN/CPS-2

Das AN/CPS-2 war ein im UHF-Band arbeitendes Frühwarnradar mittlerer Reichweite. Es enthielt auch das Kennungsgerät RC-184 (Standard IFF Mark Ⅲ).

Das Radar wurde 1944/45 entwickelt. Der für damalige Zeiten große Frequenzbereich sollte die Störfestigkeit erhöhen. Das erste Gerät war 1947 einsatzbereit und arbeitete zusammen mit einem Höhensuchradar AN/TPS-10. Das Radar wird als „lufttransportfähig“ deklariert, jedoch wurde das nie durchgeführt.