www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

TRS-2310

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: TRS-2310

Bild 1: TRS-2310

Technische Daten
Frequenzbereich: 9,0 … 9,2 GHz (X-Band)
weather:badfine
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 0,5 µs0,5 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 30 kW
Durchschnittsleistung: 50 W100 W
instrumentierte Reichweite: 17,5 km36 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

TRS-2310

Das TRS-2310 ist ein im X-Band mobiles, militärisches Präzisionsanflugradar. Es wurde speziell für besondere Anforderungen für eine Nutzung in Festziel- und Wetterstörungen entwickelt und bietet zwei verschiedene Betriebsarten (Schönwetter und Schlechtwetter) für eine jeweils speziell angepasste Radarsignalverarbeitung.

Der Reflektor der Azimut-Antenne hat die Dimension 2,6 × 0,9 m; und der von der Höhenwinkelantenne 4,4 × 0,7 m. Beide Antennen verwenden die zirkulare Polarisation. Das Radar hat einen voll kohärenten Sender mit einer Wanderfeldröhre und eine Festzielunterdrückung mit entweder vier oder acht Doppler-Filtern. Es sendet Impulsbündel auf zwei bis drei verschiedenen Frequenzen mit einer 6 bis 10-fach gestaffelten Impulsfolgefrequenz.

Das TRS-2310 wurde an die französischen Streitkräfte sowie einigen Kunden in Übersee ausgeliefert.