www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

SG

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: SG

Bild 1: SG

Technische Daten
Frequenzbereich: 3 000 MHz
(S-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 1,3 … 2 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite: 64 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

SG

Das SG Radar (später zu SG-1 umbenannt) war ein im S-Band arbeitendes Seeoberflächenaufklärungsradar für den Einsatz auf Zerstörern und größeren Schiffen. Die Antenne wurde auf dem Hauptmast installiert. Die Anzeige erfolgte auf A-Scopes und PPI-Scopes. Das Radar konnte ein U-Boot-Periskop in einer Entfernung von mehr als 9 km orten.

In der Zeit des 2. Weltkrieges (1942 … 1943) wurden etwa 1 000 Exemplare hergestellt. Einige davon waren fast 20 Jahre lang in Betrieb.

Quelle: