www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

S 234 (Marconi)

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: S 234 (Marconi)

Bild 1: S 234 (Marconi)

Technische Daten
S 234S 234A
Frequenzbereich: 585 … 610 MHz
(UHF-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 500 … 800 Hz260 … 500 Hz
Sendezeit (τ): 2 oder 4 µs3 oder 4 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 60 kW500 kW
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite: 60 NM
(≙ 110 km)
100 NM
(≙ 185 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 2,1°
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 10 min⁻¹5 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

S 234 (Marconi)

Das S 234 (Marconi) ist ein im UHF-Band arbeitendes Flugplatzüberwachungsradar.

Das S 234 verwendet einen einfach gewölbten Parabolreflektor mit einer Breite von 16 m der von einer Gruppe von Schlitzstrahlern gespeist wird. Das S 234 verwendet einen Sender mit Trioden in der Leistungsendstufe, während im S 234 A ein 3-Kammer-Klystron eingesetzt wurde. Das Radar wurde von dem englischen Radar Type 11 aus dem 2. Weltkrieg abgeleitet.