www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

AN/SPS-11

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten
Technische Daten
Frequenzbereich: 1 250 … 1 350 MHz
(L-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 200 Hz
Sendezeit (τ): 7 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 10 MW
Durchschnittsleistung: 14 kW
instrumentierte Reichweite:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 2,7°; (7 × 4,6°)
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 10 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

AN/SPS-11

Das AN/SPS-11 war ein im L-Band arbeitendes 3D- Luftraumaufklärungsradar mittlerer Reichweite und mit einem im Höhenwinkel gestaffelten Antennendiagramm (stacked beam) zur Höhenmessung. Es wurde zur Installation auf größeren Schiffen vorgesehen.

Unter Deck bestand dieses Radar im Wesentlichen aus Komponenten des AN/SPS-2, die mit einer kleineren Antenne und einer Stabilisierung gegen Schiffskrängungen versehen wurden. Die Antenne bestand aus einem symmetrischen Ausschnitt aus einem Paraboloiden, der durch sieben Hornstrahler gespeist wurde. Die Sendeleistung wurde durch ein Magnetron erzeugt und durch Leistungsteiler auf die Hornstrahler verteilt. Antennen für IFF und ein Testsignal waren im Antennensystem integriert.

Quelle: