www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

Type 978

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: Type 978

Bild 1: Type 978

Technische Daten
Frequenzbereich: 9 410 MHz
(X-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 1 000 oder 2 000 Hz
Sendezeit (τ): 1 µs oder 0.2 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 40 NM (≙ 74 km)
Entfernungsauflösung: < 46 m
Genauigkeit: 2%
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 20 oder 24 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

Type 978

Das Radar Type 978 war ein im X-Band arbeitendes Seeaufklärungs- und Navigationsradar für britische Zerstörer und Fregatten. Das Radar ersetzte das ältere vom Type 277Q und wurde später selbst durch das Radar Type 1006 ersetzt.

Die Antenne vom Typ ATZ ist ein 180 cm breite sogenannte „Doppel-Käseantenne“, deren oberer Teil die Sendeantenne, der untere die Empfangsantenne ist. Die Drehgeschwindigkeit ist abhängig von der Speisung mit entweder 50 oder 60 Hz Netzspannung.