www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Wetterradar

KASPR

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: KASPR

Bild 1: KASPR

Technische Daten
Frequenzbereich: 35,29 GHz
(Ka-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 0,1 … 13 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 10 oder 100 W
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung:
Entfernungsauflösung: 15 … 200 m
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

KASPR

Das KASPR (Ka-band Scanning Polarimetric Radar) ist ein im Ka-Band arbeitendes, kompaktes und mit einem Halbleitersender bestücktes polarimetrisches Wetterradar für transportable oder fest installierte Anwendungen. (Eine ältere Version nutzte ein Extended Interaction Klystron mit einer Ausgangsleistung von 2,2 kW.) Die Antenne verwendet einen parabolischen Reflektor mit einem Durchmesser von 1,8 m. Die Radarelektronik ist vollständig in zwei Behältern links und rechts vom Drehtisch untergebracht. Sie ist komplett klimatisiert und ist mit getrockneter Druckluft gefüllt als Schutz vor eindringender Feuchtigkeit.

Quelle: