www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftgestütztes Radar

ECRS Mk1

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: ECRS Mk1

Bild 1: ECRS Mk1

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennendrehung:
MTBCF:
MTTR:

ECRS Mk1

Das ECRS Mk1 ist ein im X-Band arbeitendes, von HENSOLDT in Zusammenarbeit mit Indra entwickeltes verbessertes aktives Phased-Array-Radar für den Eurofighter Typhoon, das auf Elementen seines Vorgängers, des Captor-E/Mk0, basiert.

Das Radar nutzt einen neuen Mehrkanal-Empfänger und neue breitbandige Sende-Empfangs-Module (TRM) in Gallium-Arsenid- und Gallium-Nitrid-Technik, die sowohl verbesserte Radarfunktionen als auch erweiterte Fähigkeiten zur elektronischen Kampfführung bieten. Schwerpunkte im Bereich des Radars sind eine präzisere Zielerkennung und -klassifizierung, höhere Agilität und weiter verbesserte elektronische Schutzmaßnahmen (EPM).

Das ECRS Mk2 wird eine von Leonardo für die Royal Air Force gebaute Version. Die Flugtests des ECRS Mk2 an Bord eines Eurofighter-Testflugzeugs werden voraussichtlich im letzten Quartal 2023 stattfinden.

Quelle: