www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftgestütztes Radar

AN/ZPY-3

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: AN/ZPY-3 in dem Radom hinter dem Bugfahrwerk unter dem Flugzeugrumpf
© 2015 Northrop Grumman

Bild 1: AN/ZPY-3 in dem Radom hinter dem Bugfahrwerk unter dem Flugzeugrumpf
© 2015 Northrop Grumman

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite: 200 NM (≙ 370 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

AN/ZPY-3

Das AN/ZPY-3 Multi-Function Active Sensor (MFAS) ist ein im X-Band zweidimensional arbeitendes aktives Phased-Array Radar mit einer mechanischen 360-Grad-Drehung. Es wurde von Northrop Grumman für die maritime Überwachungsdrohne MQ-4C BAMS der US Navy entwickelt.

Das AN/ZPY-3 bietet die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Aufklärungsmethoden zu wechseln. Dazu gehören der MSS-Modus (Maritime Surface Search) zur Verfolgung maritimer Ziele und der ISAR-Modus (Inverse Synthetic Aperture Radar) zur Klassifizierung von Schiffen. Für die Bodensuche werden zwei Modi des Synthetik-Apertur-Radars (SAR) verwendet: Spot-SAR für Bilder einer stationären Zielregion und strip-map-SAR für Bilderfolgen entlang einer geraden Linie.