www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftgestütztes Radar

WXR-700X

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: WXR-700X

Bild 1: WXR-700X

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 180 … 9 000 Hz
Sendezeit (τ): 1 … 20 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 150 W
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 320 NM (≙ 600 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 2,5º × 2,1º
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF: 15 000 h
MTTR: 30 min

WXR-700X

Das WXR-700X ist ein im X-Band arbeitendes Wetterradar mit prädiktiver Windscherungserkennung.

Die flache Antenne ist eine Phased Array Antenne, die ein 2,5º breites und etwa 2,1º hohes Antennendiagramm bildet.

Das WXR-700X wurde erstmals 1980 in Betrieb genommen. Das WXR-700X erhielt 1995 von der FAA für die Boeing 737-300 eine Flugzulassung. Es wird z.B. in Airbus A-300, A-310 und A-320 eingesetzt. FMR-200X ist eine Version für militärische Anwendungen als Ersatz für die Radargeräte AN/APN-59 und AN/APS-133. Er wurde in die Tankflugzeuge KC-135 der U.S. Air Force installiert. Es gab einen Versuch, eine bodengestützte Wetterradarversion WXR-700C-G zu produzieren, die im C-Band arbeitet.