www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

MM/TPS-755

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: MM/TPS-755

Bild 1: MM/TPS-755

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
instrumentierte Reichweite:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

MM/TPS-755

Das MM/TPS-755 ist ein im X-Band arbeitendes mobiles Küstenradar zur weiträumigen Überwachung der Meeresoberfläche. Es wird meist direkt am Ufer aufgebaut.

Das Radar wurde entwickelt, um anomale Ausbreitungsbedingungen für elektromagnetische Wellen zu nutzen. Es wird eine „Schlauchübertragung“ (ducting) in der Schicht extrem hoher Luftfeuchtigkeit dicht über der Meeresoberfläche initiiert, die den Radarhorizont, der in diesem Frequenzbereich normalerweise auf den visuellen Horizont beschränkt wäre, zu erweitern. Das Radar basiert auf einem Hochleistungssender und einer stark bündelnden Antenne, um eine sehr hohe Leistungsdichte in den Schichten unmittelbar über der Meeresoberfläche zu gewährleisten.