www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

TRS-3015

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: TRS-3015 auf dem französischen Kreuzer (Quelle: Wikipedia)

Bild 1: TRS-3015 auf dem französischen Kreuzer „Vendémiaire“, (Quelle: Wikipedia)

Technische Daten
Frequenzbereich: L-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 250 kW
Durchschnittsleistung: 10 kW
instrumentierte Reichweite: 160 NM (≙ 300 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 12 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

TRS-3015

Das TRS-3015 ist ein im L-Band arbeitendes 2D- Luftraum- und Seeoberfächenaufklärungsradar. In der französischen Marine erhielt es die Bezeichnung DRBV 21A oder Mars.

Es ist eine Weiterentwicklung des TRS-3010 Jupiter und verwendet im Sender die doppelte Anzahl von Leistungsverstärkermodulen. Der analoge Empfänger entspricht dem des DRBV 15С „Sea Tiger“ Radars. Das TRS-3015 ersetzte das veraltete DRBV 22A, nutze aber weiterhin dessen Antenne.

Das Radar ist eine Entwicklung der frühen 1990er Jahre.