www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

ASR (Naval Radar)

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: ASR (Naval Radar)

Bild 1: ASR (Naval Radar)

Technische Daten
Frequenzbereich: L-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: >110 NM (≙ 200 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 6 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

ASR (Naval Radar)

ASR (persisch: رادار عصر, „Epochenradar” oder „Ära-Radar”) ist (wahrscheinlich) im L-Band mit Halbleitern bestücktes 3-D Luftraumaufklärungs- und Seeoberflächenüberwachungsradar, das auf dem Zerstörer „Jamaran” installiert ist, einer Eigenentwicklung des Irans.

Dieses Radar ist in der Lage, Boote, tieffliegende Flugzeuge und Flügelraketen zwischen 5 und 110 NM aufzuspüren. Das 3D-Radar liefert zur Entfernung und Seitenwinkel auch eine Höheninformationen. Es kann bis zu 100 Ziele gleichzeitig verfolgen und beinhaltet eine Wetterüberwachung. Es verwendet eine passive Phased Array Antenne, d.h. der Sender befindet sich nicht direkt in der Antenne.