www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Flugsicherungsradar

ASR-1000L

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: ASR-1000L

Bild 1: ASR-1000L

Technische Daten
Frequenzbereich: 1 215 … 1 365 MHz
(L-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 200 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 6 oder 12 kW
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 60 oder 80 NM
(≙ 110 oder 148 km)
Entfernungsauflösung: <100 m
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 15 oder 12 min⁻¹
MTBCF:
MTTR:

ASR-1000L

Das ASR-1000L ist ein im L-Band arbeitendes taktisches Luftraumaufklärungsradar eines Chilenischen Herstellers. Der luftgekühlte Halbleitersender kann seine Sendeleistung für taktische Zwecke schrittweise verringern. Er nutzt einen Frank-Code und kann seine Arbeitsfrequenz in 1-MHz-Schritten verändern.