www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftraumaufklärungsradar

LeoLabs Space Radar

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten

Bild 1: Costa Rica Space Radar in Filadelfia, Costa Rica (10°36'42.2" N, 85°31'43.4" W),
© 2020 LeoLabs, Inc.

Bild 1: Costa Rica Space Radar in Filadelfia,
Costa Rica, (10°36'42.2" N   85°31'43.4" W)
© 2020 LeoLabs, Inc.

Technische Daten
Frequenzbereich: S-Band UHF-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

LeoLabs Space Radar

LeoLabs Space Radar ist ein im S-Band arbeitendes Phased-Array Radar, welches der Aufklärung und der Messung der Banhparameter verschiedenster Objekte (zum Beispiel Satelliten, Weltraummüll, ausgebrannte Raketenstufen, Raumstationen) im erdnahen Raum dient. Das Radar formt ein sehr schmales Antennendiagramm, welches in zwei übereinander liegenden Höhenwinkelebenen gleichzeitig aufklärt. Ein reflektierendes Objekt muss beide Antennendiagrammebenen durchqueren. Aus beiden Messwerten wird die Geschwindigkeit und der Orbit berechnet.

Die Daten werden in ein Netzwerk gespeist. Dieses Netzwerk besteht derzeit aus 4 großen Radargeräten:

RadarOrtarbeits­bereit
seit
Arbeits­frequenz
Costa Rica Space RadarCosta Rica2021S-Band
Kiwi Space RadarNeuseeland2019S-Band
Midland Space RadarTexas2017UHF-Band
Poker Flat Incoherent Scatter RadarAlaska2007UHF-Band

Das Costa Rica Space Radar ist seit dem 1. April 2021 einsatzbereit. Es formt insgesamt 4 Ebenen von Antennendiagrammen, welche kreuzweise angeordnet sind. Das verbessert die Genauigkeit der Messung auch bei Überflügen mit ungünstigem Anflug-Winkel.

Quelle:

Bildergalerie von den LeoLabs Space Radaren

Bild 2: Kiwi Space Radar in Neuseeland, (45°02'19.9" S   170°05'44.9" E)
© 2020 LeoLabs, Inc.

Bild 3: Midland Space Radar in Texas, (31°57'51.5" N   103°14'00.8" W)
© 2020 LeoLabs, Inc.

Bild 4: Poker Flat Incoherent Scatter Radar (PFISR) in Alaska, (65°07'47.9" N   147°28'15.3" W)
© 2020 National Science Foundation