www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftverteidigungsradar

„LANZA“

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte taktisch-technische Daten
Lanza radar
(click to enlarge: 480·480px = 40 kByte)

Bild 1:„Lanza“ transportables 3D Großraumradar

Technische Daten
Frequenzbereich: 1 215 - 1 400 MHz
(L-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 10 - 200 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 53,5 kW
Durchschnittsleistung: 5,35 kW
instrumentierte Reichweite: 470 km
Entfernungsauflösung: 150 m
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: β=1,4°   ε=2°
Trefferzahl: 1 … 4
Antennendrehung: 10 s
MTBCF:
MTTR:

„LANZA“

LANZA ist ein im L-Band (IEEE-Bezeichnung) beziehungsweise im D-Band (NATO-Bezeichnung) arbeitendes Aufklärungsradar großer Reichweite, das unter spanischer Leitung durch die Firmen INDRA (Spanien) und Marconi (UK) entwickelt wurde.

Das LANZA Radar wird gekennzeichnet durch folgende Eigenschaften: