www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Sekundärradar

„Cossor Condor 2” Monopulse SSR

Cossor Condor 2
(click to enlarge: 387·480px = 40 kByte)

Bild 1: Eine Cossor Condor 2 Antenne montiert auf eine Raytheon ASR-10 SS Primärradarantenne der Flugsicherung.
Quelle: Jane's Information Group

Antenne

Type: LVA-Antenne (Antennengruppe mit breitem vertikalen Diagramm)
Antennengewinn: 27 dB
Horizontale Diagrammbreite: 2.45 ± 0.25° (3 dB)
Horizontale Nebenkeulen: -26 dB zum Spitzenwert
untere Diagrammflanke: 1.9 dB/° (-6° max.); 2 dB/° (typisch)
oberer Grenzwinkel: -4 dBi bei +65°
Windlast: 200 km/h (bei max. 40 mm Vereisung)

Sender

Type: Steckmodule in solid-state- Technik
Frequenz: 1,030 ± 0.01 MHz
Impulsleistung: 63 dBm
Tastverhältnis: 4.2% (Durchschnitt); bis 6% (Spitzenwert)
Abfragemodi: 1, 2, 3/A, B, C, 4 (als Option), Mode S militärische Kennung (mit Aussperrungsprotokollen), Datenverbindung

Empfänger

Frequenz: 1.090 ± 0.2 MHz
Empfindlichkeit: -90 dBm (tangential)
Bandbreite: 9 MHz (3 dB)
Dynamischer Bereich: -16 bis -86 dBm
Standzeit: 3900 h (pro Kanal - hochgerechnet)