www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

Argos 45

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Argos 45

Technische Daten
Frequenzbereich: C-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 15 kW
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 45 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 30 min-1
MTBCF:
MTTR:

Argos 45

Das Argos 45 ist ein im C-Band arbeitendes Luftraumaufklärungsradar kurzer bis mittlerer Reichweite für geringe Höhen. Das Radar kann als Lückenfüller in einem Radarnetzwerk der Luftverteidigung, als taktischer Befehlsstand für die Truppenluftabwehr sowie als Zielzuweisungsradar für tragbare Luftabwehrraketen und Flakartillerie eingesetzt werden.

Der Sender ist ein kohärenter Verstärker mit einer Wanderfeldröhre als Endstufe. Die Antenne ist eine flache Gruppenantenne mit einem Cosecans²-Diagramm.

Es gibt eine kompakte Version (Argos 45C) mit einem Container mit der Elektronik und zwei Sichtgerätearbeitsplätzen sowie einem ausfahrbaren Mast, der mittels einer zusätzlichen faltbaren Mechanik gegen die Drehmomente des Antriebes vor ein Verdrehen gesichert ist (siehe Bild 1). Die zweite Version (Argos 45T) ist für anspruchsvollere Szenarien vorgesehen und hat mehr Sichtgerätearbeitsplätze in einem zweiten abgesetzten Container.