www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

AN/TPN-19

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Figure 1: AN/TPN-19 RAPCON auf dem amerikanischen Flugplatz in Spangdahlem (späte 90er Jahre)

Figure 1: AN/TPN-19 RAPCON auf dem amerikanischen Flugplatz in Spangdahlem (späte 90er Jahre)

AN/TPN-19

Das AN/TPN-19 ist ein verlegbares Flugsicherungssystem, das aus einem Airport Surveillance Radar (AN/TPN-24), einem Präzisionsanflugradar (AN/TPN-25) und einem Anflugkontrollzentrum in zwei Containern (OK 235 and 236) besteht. Das System kann als ein bodengeleitetes Anflugradar oder als komplettes Radar-Flugleitzentrum für die Kontrollzone eines Flugplatzes konfiguriert werden. Als Anflugkontrollzentrum sind drei Sichtgeräte-Arbeitsplätze eingerichtet. Durch modulares Baugruppendesign können in einem Radar-Flugleitzentrum bis zu sieben Sichtgeräte-Arbeitsplätze aufgebaut werden. Alle Sichtgeräte verwenden einen dualen Betriebsmodus und können sowohl das ASR-Bild als auch das PAR-Bild anzeigen.