www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

AN/MPG-1

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: AN/MPG-1 Antenne und Drehtisch

Bild 1: AN/MPG-1 Antenne und Drehtisch

Technische Daten
Frequenzbereich: 9 090 MHz
(X-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 1 024 Hz (PPI) or
4 097 Hz (Tracking)
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 35 kW
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 25 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

AN/MPG-1

Das AN/MPG-1 ist ein im X-Band arbeitendes, mobiles Feuerleitradar mittlerer Reichweite für den Einsatz in Batterien der Küstenschutzartillerie. Es liefert exakte Zielpositionen innerhalb von 28 000 Yards (≙ 25,6 km). Abhängig vom taktischen Einsatz kann das Radar sich entweder kontinuierlich drehen, oder in einem Sektorbetrieb arbeiten.

Das AN/MPG-1 verwendet ein gepulstes Magnetron hoher Leistung zur Erzeugung der in den Raum abzustrahlenden Hochfrequenz, das sich unterhalb der Antenne befindet. Die Antenne verwendet einen sogenannten “Schwarzschild”- Hornstrahler. Das ist ein elektrisch schwenkendes, mit (hier) vier Einzelstrahlern bestücktes Horn, das aus zwei parallelen, wie ein “Schwarzschild”-Teleskop gebogene Platten besteht. Die Speisung der vier Einzelstrahler erfolgt mit einem sogenannten Orgelpfeifenschalter (organ-pipe-scanner), der mit einem sich mit vier Umdrehungen pro Sekunde drehendem Motorantrieb ausgestattet ist. Dadurch konnte das Diagramm auch bei stehender Antenne um etwa 10° im Azimut elektrisch geschwenkt werden. Der Reflektor ist ein zylindrischer Parabolreflektor mit einer Brennlinie von 30 cm Länge, die mit dem Hornstrahler gespeist wird, dessen Öffnung ungefähr 3,35 m lang und etwa 3 cm breit ist. Die Antenne erzeugt ein Antennendiagramm von 0,55° im Azimut und 3° im Höhenwinkel.

Die stationäre Version des AN/MPG-1 wird AN/FPG-1 genannt.

Bildergalerie von AN/MPG-1

Bild 2: AN/MPG-1 Stellung

Bild 2: AN/MPG-1 Komponenten