www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Historisches Radar

LN-66

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Figure 1: LN-66

Figure 1: LN-66

Technische Daten
Frequenzbereich: 9 375 MHz (X-Band)
Pulswiederholzeit:  
Pulswiederholfrequenz: 800, 1250, oder 2500 Hz
Sendezeit (τ): 0,5 oder 0,9 µs
Empfangszeit:  
Totzeit:  
Pulsleistung: 12 kW
Durchschnittsleistung: 6,25 W
angezeigte Entfernung: 75 NM (≙ 139 km)
Entfernungsauflösung:  
Genauigkeit:  
Öffnungswinkel: 2,5°
Trefferzahl:  
Antennenumlaufzeit: 22, 24 oder 30 U/min
MTBCF:  
MTTR:  

LN-66

Das LN-66, alias AN/SPS-59(V) war ein im X-Band arbeitendes Seeaufklärungs- und Navigationsradar kurzer Reichweite, das von der kanadischen Marconi Company gefertigt wurde. Es verwendete eine seriell gespeiste Gruppe von Schlitzstrahlern in einer Antenne mit 1,22 m Länge. Das Radar wurde auf vielen Kriegsschiffen verwendet.

Das LN-66 wurde unter verschiedenen Namen und Bezeichnungen exportiert: