www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftgestütztes Radar

ELM-2032

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: ELM-2032

Bild 1: ELM-2032

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 80 NM (≙ 150 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

ELM-2032

Das ELM-2032 ist ein im X-Band Multifunktionsradar für Mehrzweckkampfflugzeuge. Es verwendet eine mechanisch geschwenkte Antenne aus Hohlleitern mit Schlitzstrahlern. Es wurde entwickelt als Feuerleitradar für Luft-Luft-, Luft-Boden- und Luft-See- Handlungen. Das Radar ist modular aufgebaut, ist komplett softwaregesteuert und verwendet flexible Schnittstellen zur Avionik des Flugzeuges, so dass es in eine Vielzahl von Flugzeugtypen eingebaut werden und die wichtigsten Anforderungen der Nutzer erfüllen kann. Es wurde in die F-16 eingebaut, einschließlich denen aus Israels eigener Luftflotte. Es wurde in der ganzen Welt verwendet, zum Beispiel um die V/STOL Sea Harrier, die leichten F-5E/F Tiger Jagdflugzeuge, die F-4 Phantom, die Kfir C10s und die Jaguar Kampfflugzeuge zu modernisieren. Auch Südkoreas TA-50 und Indiens Teja Jagdflugzeuge vewendeten dieses Radar.

Das Radar wird teilweise durch das Nachfolgemodell ELM-2052 mit höherer Leistung und Reichweite ersetzt.

Quelle: