www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftgestütztes Radar

ELM-2052

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: ELM-2052

Bild 1: ELM-2052

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 200 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

ELM-2052

Das ELM-2052 von Elta ist ein im X-Band arbeitendes luftgestütztes Feuerleitradar, das entwickelt wurde für die Luftüberlegenheit und verbesserte Kampfeigenschaften. Das Radar ist komplett mit Halbleiterbauelementen ausgestattet und verwendet eine aktive Phased Array Antenne. Das ELM-2052 ist eine Weiterentwicklung des Vorgängers ELM-2032. Die Antenne kann mit entweder 300, 500 oder 1500 aktiven, auf Galliumarsenid-Technologie basierenden Sende-/Empfangsmodulen ausgestattet sein.

Das ELM-2052 ist für eine große Anzahl von Flugzeugtypen verwendbar, zum Beispiel in der F-15I von McDonnell Douglas und Kfir C10 der israelischen Luftwaffe, der russischen Mig-29, dem indischen Jaguar DARIN III und LCA Tejas. Das Gesamtgewicht liegt je nach Ausstattung zwischen 130 … 180 kg, die Belastung des Bordnetzes liegt zwischen 4 … 10 kVA. Das Radar ist in der Lage, die Ziele in sehr großen Entfernungen zu entdecken, gleichzeitig bis zu 64 Ziele automatisch zu verfolgen und einige davon mit Abwehrraketen zu bekämpfen.

Quellen: