www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftgestütztes Radar

Foxhunter

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: AI-24 Foxhunter Radar, im Tornado F3 Abfangjäger verwendet
(© The Board of Trustees of the Science Museum, Lizenz: CC-BY-NC-SA 4.0)

Bild 1: AI-24 Foxhunter Radar, im Tornado F3 Abfangjäger verwendet
(© The Board of Trustees of the Science Museum, Lizenz: CC-BY-NC-SA 4.0)

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 185 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

Foxhunter

Das Foxhunter ist ein im X-Band arbeitendes Puls-Doppler Multifunktionsradar speziell optimiert für Abfangjäger. Die hauptsächliche Betriebsart ist das FMICW- Verfahren. Das radar ist mit einer hydraulisch stabilisierten Cassegrainantenne ausgestattet. Das Radar ist an die Beschränkungen von Größe und Gewicht für den Tornado Abfangjäger angepasst.

Das Radar verwendet einen Wanderfeldröhrensender um genügend flexibel die verschiedenen Sendesignale der unterschiedlichen Betriebsarten zu verstärken. Der Empfänger verwendet zwei unabhängige ZF-Verstärker, die an die verschiedenen Betriebsarten angepasst sind, da es unmöglich ist, die unterschiedlichen Anforderungen in einem Gerät zu erfüllen. In der Betriebsart Impulsradar nutzt Foxhunter SAW- Filter für die Intrapulsmodulation und Pulskompression. In den FMICW- Betriebsarten wird eine lineare Frequenzmodulation zur Entfernungsmessung genutzt.

Bildergalerie von Foxhunter

Bild 2: Foxhunter im Abfangjäger Tornado