www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftgestütztes Radar

AN/APG-71

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Figure 1: AN/APG-71

Figure 1: AN/APG-71

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 0,4 und 50 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 10 kW
Durchschnittsleistung: 500 W
angezeigte Entfernung: 140 NM (≙ 260 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

AN/APG-71

Das AN/APG-71 ist eine Modernisierung durch Digitalisierung der Radarkomponenten des früheren AN/AWG-9, beide Radargeräte wurden als Bugradar in dem Jagdflieger F-14 “Tomcat” genutzt. Das Radar enthält eine Anzahl von Betriebsmoden, wie Suche nach der Zielgeschwindigkeit (velocity search), um eine maximale Reichweite gegen Ziele voraus zu haben, Suche nach Zielentfernung (range-while-search) um alle Ziele im Erfassungsbereich zu erkennen und Zielverfolgung während Zielsuche (track-while-scan) um gleichzeitig Zielverfolgungen und Luftraumaufklärung zu betreiben.

Die Antenne ist eine mechanisch geschwenkte Gruppe aus Schlitzstrahlern in einer Gruppe von Hohlleitern. Die Anordnung ist nach dem Prinzip einer Monopulsantenne. Die im Bild zu erkennenden Dipole sind Teil des integrierten Sekundärradars.