www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

Type 911

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Type 911

Bild 1: Type 911

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band K-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 18 NM (≙ 33 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

Type 911

Das Radar Type 911 ist ein in den Frequenzbändern X-Band und K-Band arbeitendes differentielles Zielverfolgungsradar, speziell entwickelt für die Leitung von Seawolf Luftabwehr-Raketen. Das Type 911 begleitet Ziele in geringen Höhen, zum Beispiel dicht über der Wasseroberfläche und unter Störungen fliegende Flügelraketen.

Die X-Band Zielverfolgungsantenne nutzt einen Cassegrain-Reflektor. Der Reflektor wird durch ein Monopuls-Hornstrahler Arrangement gespeist. Dieser Teil des Radars ist aus der ST800 Radarfamilie abgeleitet.

Das K-band Radar wurde aus dem landgestützten Blindfire Zielverfolgungsradar entwickelt. Beide Teile des Radars verwenden einen Magnetronsender mit einem pseudo-kohärenten digitalen Signalprozessor mit Fast Fourier Transformation.