www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

DRBR 51

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Zwei DRBR 51 übereinander, die Rampe bestückt mit zwei Raketen befindet sich am unteren Bildrand

Bild 1: Zwei DRBR 51 übereinander, die Rampe bestückt mit zwei Raketen befindet sich am unteren Bildrand

Technische Daten
Frequenzbereich: G-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

DRBR 51

Das DRBR 51 ist ein im G-Band arbeitendes Zielverfolgungs- und Raketenleitradar speziell für die französischen halb-aktiven Boden-Luft-Raketen Masurca. Abhängig von den verwendeten Leitmethoden der verwendeten Raketen kann das Radar auch als Zielbeleuchtungsradar entweder im G-Band oder im I-Band arbeiten. Es können zwei Raketen gleichzeitig geführt werden. Eine optische Kamera ist mit der Antenne verbunden, so dass auch tieffliegende Ziele begleitet werden können. Das zum Waffensystem zugehörige Aufklärungs- und Zielzuweisungsradar ist das DBRI 23.