www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

S 1850 M

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: S 1850 M „auf Landgang“

Bild 1: S 1850 M „auf Landgang“

Technische Daten
Frequenzbereich: L-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 132 kW
Durchschnittsleistung: 5 kW
angezeigte Entfernung: 400 km
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

S 1850 M

Das S 1850 M ist ein elektronisch stabilisiertes, im L-Band arbeitendes weitreichendes 3D- Multifunktionsradar für Luft- und Seeaufklärung. Es ist eine Weiterentwicklung des SMART-L unter Verwendung von Teilen des Martello S 723. Das S 1850 M wird von der britischen Firma BAE Systems in Kooperation mit Thales Naval Nederland hergestellt. Die ursprüngliche Bezeichnung Smartello als Kontraktion von Smart und Martello wurde verworfen.

Das Radar hat eine leicht erhöhte Antennendrehgeschwindigkeit, verbesserte Störschutzeigenschaften, einen flexiblen Radarsignalprozessor und abgesetzte Sichtgeräte. Es kann bis zu 1 000 Luftziele mit automatischer Zielzeichen-Initiierung und Zielverfolgung verarbeiten.

S 1850 M ist auf Fregatten der Horizon-Klasse der französischen und italienischen Marine und auf den Type 45 Zerstörern (auch als Daring-Klasse bekannt) der Royal Navy installiert. Es wurde ebenfalls für die Flugzeugträger der Queen Elizabeth-Klasse ausgewählt.