www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

Dalyan

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Figure 1: Dalyan

Figure 1: Dalyan

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung: 1 W, 0,1 W, 10 mW, 1 mW
(wählbar)
angezeigte Entfernung: 36 NM (≙ 66 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: >20 U/min
MTBCF: 10 000 h
MTTR:

Dalyan

Dalyan (auf Deutsch: „Fischfalle“) ist ein im X-Band arbeitendes Navigations- und Aufklärungsradar für die Installation auf U-booten.

Die Ersatzteile von Dalyan sind mit Ausnahme der Antenne überwiegend die gleichen, wie für das LPI-Radar Alper. Diese Antenne ist in der Lage, einem Wasserdruck von 60 Bar zu widerstehen, was eine wichtige Eigenschaft für U-Boot-Anwendung ist. Die Form der Antenne bildet gleichzeitig eine sehr geringe effektive Reflexionsfläche. Sie kann zusätzlich auch in einem Radom untergebracht werden, ohne dass sich die elektrischen Eigenschaften wesentlich verschlechtern.

Die Antenne ist 1 m breit und ist leicht nach oben geschwenkt. Sie bildet ein horizontal polarisiertes Cosecans²-Diagramm mit der maximalen Abstrahlung in Richtung des Horizonts. Für eine genauere Seitenwinkelmessung nutzt sie das Monopulsverfahren.

Quelle: