www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

AN/SPY-3

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: USS_Zumwalt mit dem AN/SPY-3
Multi-Function Radar (MFR)

Bild 1: USS_Zumwalt mit dem AN/SPY-3
Multi-Function Radar (MFR)

Technische Daten
Frequenzbereich: X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

AN/SPY-3

Das AN/SPY-3 oder MFR (steht für Multi-Function Radar) ist ein im X-Band arbeitendes Radar mit aktiven Phased Array Antennen welches für die Kriegsflotte des 21. Jahrhunderts entwickelt wurde und alle Erfordernisse für Zielsuche und Waffenleitung erfüllt. Es ist ein Multifunktionsradar das auf drei aktiven elektronisch geschwenkten Antennengruppen völlig ohne mechanischer Bewegung beruht und bis zu fünf konventionell spezialisierte Radargeräte und etwa 10 derer Antennen ersetzt. Die drei Antennengruppen sind um 120° versetzt angeordnet und decken so den Vollkreis von 360° ab.

Die hauptsächlichen Einsatzgebiete des AN/SPY-3 liegen beim Selbstschutz des Schiffes. Das Radar kann modernste Anti-Schiffsraketen mit Stealth-Eigenschaften erkennen und unterstützt gleichzeitig alle derzeitigen und auch zukünftigen Abwehrraketen durch Raketenleitung und Zielbeleuchtung.

Bildergalerie von AN/SPY-3
Navigationsradar AN/SPS-73,
als Backup-system
eine der drei Antennen
des AN/SPY-3
reserviert für AN/SPY-4
Luftraumaufklärungsradar
(S-band)
Large Vertical Aperture
des Sekundärradars (IFF)

Bild 2: AN/SPY-3