www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

Kronos

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Maritime Version des Kronos (kleinere Antenne)

Technische Daten
Frequenzbereich: C-Band
Pulswiederholzeit:  
Pulswiederholfrequenz:  
Sendezeit (τ):  
Empfangszeit:  
Totzeit:  
Pulsleistung:  
Durchschnittsleistung:  
angezeigte Entfernung: 250 km
Entfernungsauflösung:  
Genauigkeit:  
Öffnungswinkel:  
Trefferzahl:  
Antennenumlaufzeit: 60 U/min
MTBCF: > 2000 h
MTTR: < 0,75 h

Kronos 3D

Kronos ist ein multifunktionales AESA-Radarsystem für die strategische Luftraumüberwachung und taktische Luftverteidigung. Es dienst dem Schutz von lebenswichtigen, zivilen und militärischen Objekten und expeditionellen Kräften durch sofortige Erkennung und genaue Verfolgung aller Flugziele von sehr niedriger bis in eine sehr großen Höhe.

Kronos wurde speziell entwickelt, um Ziele zu erkennen, zu verfolgen und vor Allem zu identifizieren und mit den Daten eine Zielanzeige für Waffensysteme zu versorgen. Kronos wird sowohl als landgestütze Version gebaut, als auch für eine maritime Anwendung. Die Marine-Version ist in zwei Konfigurationen erhältlich, eine mit einer kleineren Antenne für Korvetten, Patrouillenschiffe und kleine Fregatten bis 400 BRT und eine weitere mit einer größeren Antenne (bekannt als MFRA) für Fregatten und Flugzeugträger. In der Marine-Konfiguration ist Kronos in der Lage, überschallschnelle, bereits unter Wasser und dicht über den Wellen (See-Skimming) Raketen, sowie neuartige Bedrohungen wie kleine manövrierende Schnellboote oder Mini-U-Boote zu orten. Es kann in jedes bestehende Verteidigungssystem integriert werden und ist vollständig ferngesteuerbar.

Bisher wurden 25 Kronos Radarsysteme an internationale Kunden ausgeliefert und sind an Land und auf See aktiv. Sie haben ihre Fähigkeiten auf dem Gefechtsfeld und auf See, als eigenständiges Gerät oder integriert in Kommando- und Kontrollsystemen und/oder Waffensystemen der Luftverteidigung bewiesen.

Bildergalerie von Kronos

Bild 2: Kronos-Version mit der größeren Antenne