www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

Kelvin Hughes Type 1007 Navigations- und Seeaufklärungsradar

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Antenne des Type 1007 Marineradars

Bild 1: Antenne des Type 1007 Marineradars

Technische Daten
Frequenzbereich: 9 410 MHz
Pulswiederholzeit:  
Pulswiederholfrequenz:  
Sendezeit (τ):  
Empfangszeit:  
Totzeit:  
Pulsleistung: 25 kW
Durchschnittsleistung:  
angezeigte Entfernung: 300 km
Entfernungsauflösung:  
Öffnungswinkel: 0,75°
Trefferzahl:  
Antennenumlaufzeit:  

Kelvin Hughes Type 1007 Navigations- und Seeaufklärungsradar

Die Type 1007 Radarfamilie sind hochauflösende Navigations- und Seeaufklärungsradargeräte der britischen Marine sowie der Flotten anderer Staaten. Das Radar ist als I-Band und als F-Band-Radar erhältlich. Es enthält eine Auswahl von Antennen, den I- oder F-Band Transceiver sowie mehrerer Sichtgeräte. Es ist ebenfalls eine Version mit verringertem Magnetfeld verfügbar für die Ausstattung von Minensuchschiffen.

Die Zweckmäßigkeit des Designs wurde in vielen Tausenden von Praxisstunden auf See bewiesen. Die Konstruktionspläne sind verfeinert und gewissenhaft maßgeschneidert worden, um den speziellen Anforderungen eines modernen Kriegsschiffes zu entsprechen. Viele zum Gebrauch bei der Marine erforderliche Extras sind als Standardausrüstung verfügbar.

Das Type 1007 CTD- Radar ist seit einigen Jahren zum „Arbeitspferd” für die irische Marine geworden. Die CTD- Radargeräte wurden zur Verwendung auf allen Schiffen der irischen Marine angepasst.

Die Ausstattung umfasst:

Für diesen Typ gibt es auch eine kleinere Antenne, die auf U-booten verwendet werden kann. Deren Öffnungswinkel beträgt 2,25°. Das Radar ist auch als stationäres Küstenschutzradar erhältlich.

Bis 2008 wurden (geschätzt) etwa 180 Geräte ausgeliefert.

Kelvin Hughes CTD Naval Radar

Bild 4: Kelvin Hughes CTD Naval Radar

Kelvin Hughes CTD Naval Radar

Bild 3: Kelvin Hughes CTD

Quelle: homepage.eircom.net
mehr Information: Jane's Radar and Electronic Warfare Systems.