www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Marineradar

AN/SPY-1

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten
AN-SPY-1
(click to enlarge: 640·444px = 59 kByte)

Bild 1: AN-SPY-1

Technische Daten
Frequenzbereich: E/F-Band
Pulswiederholzeit:  
Pulswiederholfrequenz:  
Sendezeit (τ):  
Empfangszeit:  
Totzeit:  
Pulsleistung: 4 - 6 MW
Durchschnittsleistung: 58 kW
angezeigte Entfernung:  
Entfernungsauflösung:  
Öffnungswinkel: 1,7°
Trefferzahl:  
Antennenumlaufzeit: keine (feststehende Antennen)

AN/SPY-1

Das AN/SPY-1 ist ein Multifunktionsradar für das Luftabwehrsystem der US-amerikanischen Aegis- Flotte und nutzt unbewegte Antennenfelder mit elektronisch geschwenktem Antennendiagramm. Es sendet im E/F-Band mit mehreren Megawatt Impulsleistung. Der Sender unterstützt mehrere gleichzeitig arbeitende Kanäle.

Die vier phasengesteuerten Antennenfelder sind paarweise, und zwar zwei am vorderen und zwei am hinteren Deckaufbau eines jeden Aegis- Kreuzers montiert und decken somit 360° Rundumsicht ab. Jedes Antennenfeld besteht aus 4100 Strahlerelementen und hat die Größe von 3,65·3,65 m. Diese Strahlerelemente werden durch einen digitalen Computer (AN/UYK-7) gesteuert und formen verschiedene Antennendiagramme für die Funktionen Zielsuche, Zielbegleitung und -verfolgung sowie für die Raketenleitung zur Abwehr feindlicher Ziele. Das Radar liefert auch Zielverfolgungsdaten für bis zu vier angeschlossene Zielbeleuchtungsradare der auf den Aegis- Kreuzern verwendeten halbaktiven SM-2 AA- Raketen („Standard missile”).

Das Aegis Luftabwehrsystem ist schon seit 1983 einsatzbereit. Mittlerweile sind mehrere Modernisierungsversionen bekannt.

AN-SPY-1
(click to enlarge: 600·480px = 42 kByte)

Bild 2: AN-SPY-1