www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Perimeterradar / Sicherungs- und Überwachungsradar

Scanter 1002

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Überwachungsradar in einer Stellung nahe der Küstenline (hier: Eckernförde)

Bild 1: Überwachungsradar in einer Stellung nahe der Küstenline (© 2015 Terma)
(54°27'12.1" N   9°51'09.7" O)

Technische Daten
Frequenzbereich: KU-Band
Pulswiederholzeit:  
Pulswiederholfrequenz:  
Sendezeit (τ):  
Empfangszeit:  
Totzeit:  
Pulsleistung: 8 W
Durchschnittsleistung:  
angezeigte Entfernung: 12 km
Entfernungsauflösung:  
Genauigkeit: < 5 m; < 2°
Öffnungswinkel:  
Trefferzahl:  
Antennenumlaufzeit: 12 bis 60 U/min
MTBCF:  
MTTR:  

Scanter 1002

Das Scanter 1002 ist ein KU-Band für Sicherungsaufgaben optimiertes Überwachungsradar, das in kritischen Infrastrukturregionen wie zum Beispiel Flugplätzen, Kraftwerken, Grenzen, Häfen oder militärischen Feldlagern eingesetzt werden kann. Es ermöglicht die Überwachung Meter für Meter innerhalb als auch außerhalb eines schützenswerten Areals sowohl gegenüber extrem langsamen Zielen (zum Beispiel eine kriechende Person) als auch gleichzeitig gegenüber extrem schnellen Zielen wie Flugzeugen. Das Radar ist auch in der Lage kleinen, nicht-kooperativen Bootsverkehr zu erfassen, der von anderen Sensoren unentdeckt bleiben könnte. Das System kann auch kleinste Ziele auf der Wasseroberfläche zu erfassen, was es ideal zur Erfassung von Bedrohungen macht, die vom Wasser aus in Objekte an Land eindringen.

Durch kontinuierliche Rotation der Antenne wird eine Fläche von bis zu 452 km² durch das Radar abgedeckt. Das Radom hat einen Durchmesser von 500 mm bei einer Höhe von 850 mm. Scanter 1002 nutzt die Pulskompression zur Minimierung der Entfernungsauflösung bei relativ geringen Pulsleistungen. Die minimal mögliche Auffassungsentfernung (“blind range”) ist daher etwa 20 m. Der digitale Plotextractor kann bis zu 100 Tracks verwalten.

Die getestete maximale Reichweite verschiedenster Objekte ist zum Beispiel:

Bildergalerie von Scanter 1002

Bild 2: Scanter 1002 installiert in Port Canaveral (Brevard County, Florida)

Quelle: