www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei

Aslesha

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Das kleine leichte ASLESHA Radar kann das gesamte Tal sichern.

Bild 1: Das kleine leichte ASLESHA Radar kann das gesamte Tal sichern.

Technische Daten
Frequenzbereich: S–Band
Pulswiederholzeit:  
Pulswiederholfrequenz:  
Sendezeit (τ):  
Empfangszeit:  
Totzeit:  
Pulsleistung:  
Durchschnittsleistung:  
angezeigte Entfernung: 50 km
Entfernungsauflösung:  
Höhenwinkelschwenkung:  
Genauigkeit:  
Öffnungswinkel:  
Trefferzahl:  
Antennenumlaufzeit:  

Aslesha

Aslesha (Low Level Light Weight Surveillance Radar) ist ein leichtes vielseitiges bodengestütztes Kurzstreckenradar im S–Band für den Einsatz in verschiedenen Terrains wie Ebenen, Wüsten, Berggipfeln und Höhenlagen. Aslesha erkennt und verfolgt heterogene Luftziele, darunter Hubschrauber, Jagdflieger und unbemannte kleinste Flugkörper (UAV) in niedrigen und mittleren Höhen. Es bietet mit schmalem im Höhenwinkel elektronisch geschwenktem Antennendiagramm genaue Informationen über Reichweite, Azimut und Höhe für jedes Ziel. Im Höhenwinkel werden damit 30° abgedeckt, der Seitenwinkel wird rundum durch kontinuierliche mechanische Drehung der Antenne abgesucht. Durch die teilweise innerhalb der Antenne verteilte Elektronik der aktiven Antenne werden VLSI und schnelle digitale Technologien wie hocheffiziente T/R Module, digitale Erzeugung der Sendesignalform durch DDS (Direkte Digitale Signalsynthese), digitale Empfänger und programmierbare Radarsignalverarbeitung genutzt um eine dreidimensionale Luftraumaufklärung mit hoher Genauigkeit, Auflösungsvermögen und Zuverlässigkeit zu sichern.