www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Flugsicherungsradar

Mars-L

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: Mars-L

Bild 1: Mars-L

Technische Daten
Frequenzbereich: 1 250 … 1 350 MHz
(L-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 1,5 und (19,5 oder 63) µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 1,8 kW
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 80 NM (≙ 150 km)
Entfernungsauflösung: 230 m
Genauigkeit: 150 m; 0.4°
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 6 min-1
MTBCF: 5 000 h
MTTR: 30 min

Mars-L

Das Mars-L ist ein mobiles, im L-Band arbeitendes Luftraumaufklärungsradar mittlerer Reichweite. Es kann eingesetzt werden als Lückenfüller in der Radarabdeckung oder als Flugsicherungsradar (ATC-radar).

MARS-L wurde mit einem neuen Hornstrahlertyp sowie zusätzlichen Antennen zur Nebenkeulenunterdrückung ausgestattet. Die Zeit zum Auf- bzw. Abbau beträgt 10 Minuten mit geschultem Personal. Das Datenübertragungsprotokoll ist das ASTERIX-Format (САТ 001, 002) von Eurocontrol

Quelle: