www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Flugsicherungsradar

SR-3

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: SR-3

Bild 1: SR-3

Technische Daten
Frequenzbereich: 9.0 … 9.2 GHz
(X-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 16 384 Hz
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 75 W
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung:
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 0,35°
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 60 min-1
MTBCF:
MTTR:

SR-3

Das SR-3 ist ein im X-Band arbeitendes halbleiterbestücktes Bodenradar (Surface Movement Radar, SMR) der Flugsicherung. Es entspricht den Anforderungen der US-Amerikanischen Flugsicherungsbehörde FAA und der EUROCAE, der europäischen Gesellschaft für Standardisierung in der Luftfahrt bei der Ausgabe von Rohvideodaten über das standardisierte ASTERIX CAT-240 Format. Das Radar wird die Erkennung von nicht kooperativen Zielen oder beweglichen Hindernissen wie Bodenfahrzeuge und Flugzeuge erleichtern. Das SR-3 verwendet zwei völlig redundate Sende-/Emfangskanäle.

Die nominale Antenne des SR-3 ist eine zirkular polarisierte Hohlleiterschlitzantenne mit einem Antennengewinn von 37 dB. Sie bildet ein invertiertes Cosecans² -Diagramm mit einer vertikalen Diagrammbreite von 10°. Das SR-3 ist jedoch auch voll kompatibel zu vielen anderen Antennentypen, welches dieses Radar ideal für die Modernisierung älterer Radaranlagen macht, wenn dessen Antennenanlagen noch nicht ersetzt werden müssen. Das Radar nutzt eine offene Architektur mit vielen standardisierten Schnittstellen für eine leichte Integration in bestehende Flugsicherungsanlagen.

Quellen: