www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Flugsicherungsradar

AN/TPN-22

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Figure 1: AN/TPN-22 im Irak 2009

Figure 1: AN/TPN-22 im Irak 2009

Technische Daten
Frequenzbereich: 9 000 … 9 200 MHz
(X-Band)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz: 1 200 Hz
Sendezeit (τ): 0,8 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 120 kW
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 3 NM (≙ 5,5 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit:
MTBCF:
MTTR:

AN/TPN-22

Das AN/TPN-22 ist ein All-Wetter-Landesystem (ALS), ein Präzisionsanflugradar (PAR). Es ist ein transportables, computergesteuertes, dreidimensionales Radar für taktische Anwendungen. Es ist Teilsystem des US-Amerikanischen MATCALS Programms.

Das AN/TPS-22 bietet für alle zivilen und militärischen Flugzeuge:

Die Antenne verwendet nur die zirkulare Polarisation. Sie ist eine ebene Phased Array Antenne, die aus 96 linearen Strahlergruppen mit je einem PIN-Dioden Phasenschieber besteht. Die Steuerung der Phasen schwenkt das Antennendiagramm in einem Bereich von 8° (-1° bis +7°) im Höhenwinkel.

Das AN/TPN-22 kann Zielsuche während der Zielverfolgung durchführen. Es kann bis zu sechs Ziele gleichzeitig verfolgen. Das MTI-System verwendet während der Zielsuche 2 Impulsperioden und während der Zielverfolgung 3 Impulsperioden zur Unterdrückung der Festziele.

Die Sender-Endstufe besteht aus einem Leistungsverstärker mit einer Wanderfeldröhre. Es wurde ein halbleiterbestückter Impulsmodulator nachgerüstet.