www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Flugsicherungsradar

AN/TPN-31

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Figure 1: AN/TPN-31 ATNAVICS

Figure 1: AN/TPN-31 ATNAVICS

Technische Daten
ASRPAR
Frequenzbereich: S-Band X-Band
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ):
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung:
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 25 NM
(≙ 46 km)
15 NM
(≙ 28 km)
Entfernungsauflösung:
Genauigkeit:
Öffnungswinkel: 1.8°β= 0.34°;
ε= 0.23°
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 15 U/min
MTBCF:
MTTR:

AN/TPN-31

Das AN/TPN-31 oder ATNAVICS (Air Traffic Navigation, Integration and Coordination System) ist ein mobiles Flugsicherungsradarsystem für den bodengesteuerten Anflug und ermöglicht Präzisionsanflüge auch auf Plätzen völlig ohne Infrastruktur der Flugsicherung. Es besteht aus einem Airport Surveillance Radar (ASR) und einem Präzisionsanflugradar (PAR). Das System arbeitet völlig autonom, entsprechend den Empfehlungen der ICAO und der NAS und ist komplett lufttransportfähig in einem einzelnen C-130 Transportflugzeug. In einem Sichtgerätewagen befinden sich zwei Arbeitsplätze für die Fluglotsen. Dieser kann bis zu 960 m entfernt vom Radar stehen. Die Daten werden über Glasfaserleitungen übermittelt.

Bildergalerie von AN/TPN-31

Bild 2: AN/TPN-31 ATNAVICS

Quelle: