www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftraumaufklärungsradar

AMBER 1800

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Figure 1: AMBER 1800
© 2015 LitakTak

Figure 1: AMBER 1800
© 2015 LitakTak

Technische Daten
Frequenzbereich: 140 MHz … 180 MHz
(in Schritten von 200 kHz)
Pulswiederholzeit:
Pulswiederholfrequenz:
Sendezeit (τ): 6 µs und 78 µs
Empfangszeit:
Totzeit:
Pulsleistung: 8 kW (optional: 30 kW)
Durchschnittsleistung:
angezeigte Entfernung: 360 km (optional: 500 km)
Entfernungsauflösung: 1100 m
Genauigkeit: 270 m ; 0.4°
Öffnungswinkel:
Trefferzahl:
Antennenumlaufzeit: 3 oder 6 U/min
MTBCF:
MTTR:

AMBER 1800

Das AMBER 1800 ist ein selbstfahrendes mobiles 2D VHF- Radar für die Luftraumaufklärung in großer Reichweite. Die sich innerhalb von 8 Minuten automatisch entfaltende Antenne besteht aus zwei Zeilen mit je 12 runden Strahlerelementen, die linear horizontal polarisiert sind. Für den Nahbereich wird ein 6 µs kurzer Impuls gesendet. Für den Fernbereich werden intrapulsmodulierte lange Sendeimpulse verwendet, die intern phasencodiert werden (Barker Code: 13×6 µs = 78 µs; optional: verknüpfte Codes mit einer Länge von 42×6 µs oder 51×6 µs).

Die Version AMBER 1800L hat eine höhere Sendeleistung und verwendet für eine größere Reichweite andere interne Modulationsmuster.

Die Firma LitakTak aus Litauen stellte dieses Radar erstmalig im September 2014 auf der Messe MSPO 2014 in Kelcas (Polen) vor.

Quellen: