www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Radargerätekartei - Luftraumaufklärungsradar

TAFLIR

Beschreibung des Radargerätes; ausgewählte Taktisch-technische Daten

Bild 1: TAFLIR - Stellung

Bild 1: TAFLIR - Stellung

Technische Daten
Frequenzbereich: 2 900 - 3 100 MHz
(S–Band)
Pulswiederholzeit: ca. 4 ms
Pulswiederholfrequenz: 235 – 275 Hz
Sendezeit (τ): 6,8 µs
Empfangszeit:  
Totzeit:  
Pulsleistung: 1 MW
Durchschnittsleistung: 1,7 kW
angezeigte Entfernung: 100 km
Entfernungsauflösung:  
Öffnungswinkel: 1,1°
Trefferzahl:  
Antennenumlaufzeit:  

TAFLIR

Das in der Schweizer Luftwaffe eingesetzte TAFLIR (TAktisches FLIeger Radar) ist eine modifizierte Version des AN/TPS-70 und ersetzte das bis dahin verwendete AN/TPS-1. Das TAFLIR arbeitet im S–Band und nutzt eine verhältnismäßig große Phased-Array-Antenne mit kleinen Nebenkeulen (unter 35 dB). Es werden simultan 6 unabhängige Empfangsdiagramme gebildet für die Höhenwinkelmessung. Dies sorgt für eine höhere Trefferzahl sowie für eine optimale Störechounterdrückung und Zielextraktion. Der Sendeimpuls ist intrapulsmoduliert mit Quadraturphasenumtastung.

Bildergalerie des TAFLIR

Bild 2: Antenne in Marschlage