www.radartutorial.eu Grundlagen der Radartechnik

Anzeige im Cockpit

Höhenwinkel [Grad]
Höhe [ft * 1000]
Entfernung [NM]

Bild 2: Erzeugung einer CAPPI Anzeige

Höhenwinkel [Grad]
Höhe [ft * 1000]
Entfernung [NM]

Bild 2: Erzeugung einer CAPPI Anzeige

Anzeige im Cockpit

PPI-Display

Bild 1: PPI-Display in einem Cockpit

Das PPI - Sichtgerät zeigt eine landkartenähnliche Darstellung des empfangenen Wetterbildes. Mit frei wählbarer Vergrößerung kann der Pilot die für ihn günstigsten Maßstab wählen.

CAPPI: (Constant Altitude PPI)
Ist eine horizontale, zweidimensionale Darstellung von Radarmessgrößen in einer bestimmten Höhe (oder Altitude). Ein CAPPI wird aus mehreren PPI- Messungen bei verschiedenen Höhenwinkeln (Elevationen) berechnet und interpoliert. Auf einem PPI- Scope werden die unterschiedlichen Höhen meist durch Farbvariationen dargestellt.

Vol-CAPPI-Display
Click to enlarge: 640·480px = 67 kByte
Bild 3: Struktur eines Vol-CAPPI-Displays

Vol-CAPPI: (Volume Constant Altitude Plan Position Indicator)
Eine weitere Darstellungsmöglichkeit wird Vol-CAPPI genannt und erlaubt eine eindeutige Echozuordnung in allen drei Rissen. Neben einem Grundriss wird auch ein Aufriss (entspricht einem Seitenriss von Ost nach West) und ein Kreuzriss (entspricht einem Seitenriss von Nord nach Süd) gezeigt. Mit Hilfe eines Fadenkreuzes lassen sich die Positionen dieser Schnitte beliebig auswählen.

In einem MAX (imum)-CAPPI werden Maxima der Daten von CAPPI aus verschiedenen Höhen dargestellt. Dies geschieht einerseits durch eine Vertikal- Maximumprojektion in einem (Bild-) Aufriss, andererseits durch Horizontal- Maximumprojektionen von Süd nach Nord bzw. von West nach Ost in Seitenrissen. In den Seitenrissen gibt die seitliche Skala die Höhe in km an. In einem MAX-CAPPI werden meist Reflektivitäten dargestellt.