www.radartutorial.eu Grundlagen der Radartechnik

Zusammenfassung

Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Themen des Kapitels „Radarsichtgeräte”:

  1. Radarsichtgeräte zeigen in geeigneter Form die durch ein Radargerät ermittelten Daten an.
  2. Die Anzeige besteht aus einer oder mehreren Koordinatenangaben: Entfernung, Seitenwinkel und Höhenwinkel. Zusatzinformation (z.B. Identifikation) kann oft neben dem Zielzeichen dargestellt werden.
  3. Am A-Scope ist nur die Entfernung ablesbar (Amplitudenschrift- Darstellung).
  4. Das B-Scope zeigt die Entfernung und den Seitenwinkel an (Helligkeitsschrift- Darstellung).
  5. Das RHI-Scope zeigt die Entfernung und die Höhe an.
  6. Das PPI-Scope (Rundsichtgerät) zeigt landkartenähnlich den Seitenwinkel und die Zielentfernung an. Die Auslenkstrahlrichtung nach oben ist meist die Nordrichtung (true bearing). Auf Schiffen, Flugzeugen und in Fahrzeugen kann das auch der aktuelle Kurs sein (relative bearing).
  7. Ein digitaler Monitor ist in neueren Radargeräten die meist verwendete Anzeige. Er ist direkt mit einem Computer verbunden, der die Koordinaten berechnet und Zusatzinformationen anzeigt. Meist wird an diesem interaktiven Sichtgerät auch die Steuerung des Radargerätes vorgenommen.